Limonaden und Süssgetränke, Fruchtschorle, Orangensaft, Eistee – ersetze diese fiesen Zucker-Spritzen nach und nach! Falls du es nicht schaffst, „geschmackloses“ stilles Wasser zu trinken, dann folge dem Jahres-Trend und bereite deine eigene Limonade zu. Dann weisst du auch genau, was drin ist. Schnapp dir am besten eine Glas-Pfandflasche und setze deine ganz persönliche Mischung an: du kannst über Nacht im Kühlschrank einen Früchte-Teebeutel reinhängen – Hagebutten, oder etwa Minze, falls du’s lieber frisch hast.

<< Ja, ich möchte das Gratis eBook „6 schlanke Tipps für 66 Tage“! >>

eMail Adresse geht nicht an Dritte!

Am nächsten Tag den Beutel herausnehmen, und schon hast du dein individuelles geschmackvolles „Wasser“ ganz ohne Zuckerzusatz. Oder du drückst dir morgens eine Zitrone aus, und machst den Saft in die Wasserflasche (Vorsicht bei Sprudelwasser, das schäumt dann gerne etwas auf). Sei kreativ oder google auf dem Internet nach Rezepten für Wasser mit Geschmack. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, was man in einen Liter Wasser alles packen kann: eine Gurke mit Rosmarin, Chili, Zimt, Lavendel…. Wer’s nicht ausprobiert hat, kann auch nicht urteilen.

folgen/sharen/liken! 🙂
Facebook
Google+
http://schlank-und-fit.ryo21.com/schenkt-dir-das-leben-zitronen-mach-limonade-daraus/
Twitter

Leave a Reply

Your email address will not be published.